DE   EN   IT

Der Ort Prad

Das Dorf Prad (920m) ist eine lebendige Marktgemeinde, mit etwa 3600 Einwohnern, am Beginn der weltberühmten Stilfserjochstraße. Im Ortskern befinden sich viele verschiedene Geschäfte und Lokale. Jeden Dienstag Vormittag findet in den Gassen des Ortes ein Wochenmarkt statt.

Besonders für Sportbegeisterte ist Prad der ideale Urlaubsort. Die vielen Fahrradtouristen die nach Prad kommen, lassen vermuten, dass sie sich besonders wohl fühlen. Das liegt einerseits an den vielen Fahrradwegen im relativ flachen Talkessel und andererseits am umfangreichen Wegenetz, welches die umgebenen Berge bieten. Auf eben diesen Wegen fühlen sich natürlich auch Wanderer, aber auch immer mehr Läufer pudelwohl.

Ein ganz besonderes kleines Paradies, nicht nur für Sportler, ist die Prader Sand, ein natürliches Flussdelta, wie man es nur noch selten findet. Die angrenzenden Fischweiher mit der Fischerstube locken sobald die ersten warmen Tage beginnen zahlreiche Menschen aus nah und fern.

Eine weitere Sehenswürdigkeit, nicht nur für Kulturinteressierte, ist die Burgruine Lichtenberg, im gleichnamigen Ort, einer Fraktion von Prad. Die Festung wurde um etwa 1200 erbaut und zählt zu der zweitgrößten Burganlage Südtirols nach Schloss Siegmundskron bei Bozen. Bewohnt war das Schloss wahrscheinlich bis in die Anfänge des 19. Jahrunderts. Von Mai bis Oktober werden wöchentlich (Mittwoch Vormittag) Führungen angeboten zu welchen Sie sich an der Rezeption vormerken lassen können.

Prad besitzt außerdem ein schönes Freibad, in welchem Sie, umrahmt von der bezaubernden Bergkulisse, Ihre Runden schwimmen können. Für Kinder gibt es einen neu gestalteten Bereich sowie zwei tolle Wasserrutschen. Unser Gäste erhalten gratis Eintrittskarten an unserer Rezeption.

Aporopos Kinder: Der erst kürzlich errichtete Natur - Erlebnispfad, in der nur wenige Minuten vom Zentrum entfernten "Kultur", einem Pinienwäldchen, erfreut sich bei unseren jungen Gästen aber auch bei Schulklassen über wachsende Beliebtheit. Einmal über den Suldenbach gibt es in Agums den Gumperleweg, wo Kinder aber auch Erwachsene spielerisch die Bewohner des Waldes kennenlernen können.

Die heimische Fischwelt wiederum kann man im Nationalparkhaus Aquaprad besichtigen. Dort dreht sich alles rund um das Thema Wasser. Im Untergeschoss kann man in 12 schön angelegten Aquarien 35 heimische Fischarten bestaunen. Im Obergeschoss befinden sich wechselnde Ausstellungen.

Tennis & Volleyball spielen, Minigolfen, Fischen, Tau- und Wassertreten am Morgen, im nahen Gebirgsbach sind nur einige weitere Aktivitäten, die Sie in und um Prad ausüben können.

+39 0473 616338
Pension Astoria
Schmiedgasse 1
39026 Prad am Stilfserjoch