DE   EN   IT

Radfahren im Vinschgau und im Ortlergebiet

Der Vinschgau und speziell das Ortlergebiet ist ein Eldorado  für Radbegeisterte. Für jeden ist etwas dabei. Ob es nun die gemütliche Fahrt auf dem überregionalen Fahrradweg der Via Claudia Augusta durch den Vinschgau, entlang der Apfelgärten hinab nach Meran ist oder die etwas anspruchsvollere Variante hinauf zum Reschensee.
Wer kein eigenes Fahrrad dabei hat, kann eines an den vielen Bikepoints entlang der Bahnstrecke ausleihen, an einem anderen wieder  abgeben und mit dem neuen Vinschger Zug zurückfahren - kostenlos mit der VinschgauCard.
Auch das Stilfserjoch lockt alljährlich abertausende Radfreunde aus aller Welt. Besonders beliebt ist die geschichtsträchtige Passstraße bei den zahlreichen Rennradfahrern. Ganze 48 Kehren schlängeln sich hinauf zur 2757m hohen Passhöhe. Flankiert wird man bei seiner Fahrt auf der Königin der Passstraßen stets von König Ortler und seinem majestätischen Gefolge. Angekommen am höchsten Punkt hat man dabei 1869 Höhenmeter hinter sich gelassen. Hinab geht es über den Umbrailpass, in die Schweiz und zurück nach Prad. Alles hoffentlich bei Kaiserwetter - ein mit Sicherheit bleibendes Erlebnis!
Weitere Highlights wie der Goldseeweg, die Uina-Schlucht oder das Madritsch-Joch, sowie zahlreiche weitere Trails erfreuen sich bei Mountainbikern immer größerer Beliebtheit! Um diese Ziele sicher meistern zu können empfiehlt es sich auch für geübtere Radfahrer einen Techniktrainingskurs zu besuchen, welche wöchentlich angeboten werden.

Selbstverständlich bietet die Astoria auch den vielen Alpenüberquerern eine ideale Unterkunft an, auch wenn es nur für eine oder zwei Nächte ist. So kommen nicht wenige auch für einen längern Bikeurlaub wieder, denn so schnell wird dem ambitionierte Biker im Vinschgau nicht langweilig!

+39 0473 616338
Pension Astoria
Schmiedgasse 1
39026 Prad am Stilfserjoch